Energiesparhaus

Energiesparhäuser – Bauen mit Zukunft

Seit 2009 gilt eine neue Energiesparverordnung, in der auch geregelt ist, über welche Werte der thermischen Isolierung Gebäude verfügen müssen, wenn sie als Energiesparhaus gelten sollen. Dabei werden gleichartige Gebäude als Referenzobjekte herangezogen. Danach darf die Außenwand beispielsweise nur einen Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,28 haben. Bei Dachflächenfenstern sollte ein Wert von 1,40 nicht überschritten werden und beim Dach geht man gar von einem Maximalwert von 0,20 aus.

Energiesparhaus

Der Wärmedurchgangskoeffizient, der als Kenngröße für die Bewertung der Energiesparhäuser heran gezogen wird, gibt den Energieverlust wieder, der auf die Fläche von einem Quadratmeter innerhalb einer bestimmten Zeit gemessen werden kann. Niedriger Werte stehen für geringe Energiefluktuationen. Dabei sollte aber nicht vergessen werden, dass es am Bau kaum einen Raumabschluss gibt, bei dem die Wärmeleitfähigkeit von nur einer Schicht berücksichtigt werden muss. In der Anlage 1 zur Energiesparverordnung ist auch genau geregelt, auf Grund welcher konkreter Anforderungen und Einstellungen der so genannte Primärenergiebedarf berechnet wird, der die alles entscheidende Größe bei der Einstufung als Energiesparhaus darstellt.

Dort werden sowohl die Heizungsanlage als auch die Anlage zur Aufbereitung von Warmwasser mit berücksichtigt. Beim Warmwasserkessel macht man beim Energiesparhaus sogar noch Unterschiede, ob der Bauherr sein Massivhaus oder Fertighaus mit oder ohne Solaranlage hat bauen lassen. Als Energiesparhäuser im Sinne der derzeitigen Definition gelten die Gebäude, bei denen siebzig Kilowattstunden pro Quadratmeter beheizbarer Wohnfläche und Kalenderjahr nicht überschritten werden.

Daneben gibt es für das Energiesparhaus noch die sechs verschiedenen Stufen des KfW Effizienzhauses und das so genannte X- Liter Haus, bei dem die Einstufung anhand der pro Jahr und Quadratmeter verbrauchten Liter Flüssigbrennstoff vorgenommen wird.

energie-visions.de © 2016 Frontier Theme